Sie verteilen Werbeartikel wie USB-Sticks oder CDs/DVDs?
Nutzen Sie die Freeware von Gaijin.at als zusätzliche Werbemöglichkeit!

Externe Anwendungen (Viewer)

Inhalt

Aufrufarten
Ein Parameter pro Programmaufruf
Mehrere Parameter pro Programmaufruf
Mehrfacher Programmaufruf
eMule MET Viewer
FileInfo
Historian
HTTP LogStat
Picture Viewer
PlainEdit.NET
RegistryReport
RegistryViewer
WipeFile
Data Converter

In diesem Artikel werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Dateien oder Verzeichnisse per Befehlszeilenparameter an diverse Programme übergeben werden können. Dadurch können sie als sog. "Viewer" in andere Anwendungen integriert werden.

Die nachfolgende Programmübersicht ist nicht vollständig. Weitere Programme, die eventuell auch Befehlszeilenparameter unterstützen, finden Sie auf der Seite "Software".

Detaillierte Beschreibungen zu den verfügbaren Befehlszeilenparametern finden sie in der Hilfe des jeweiligen Programms. Einige Programme können über die Einstellungen auch in das Menü des Windows Explorers eintragen oder mit diversen Dateitypen verknüpft werden.

Aufrufarten

Die einzelnen Programme bieten, je nach Aufgabe und Funktionsumfang, unterschiedliche Arten der Parameterübergabe an.

Ein Parameter pro Programmaufruf

Das Programm unterstützt nur die Angabe eines einzigen Pfades zu einer Datei bzw. einem Verzeichnis. Wie etwa beim Programm Picture Viewer, bei dem der Pfad zum anzuzeigenden Verzeichnis oder Bild angegeben werden kann.

Mehrere Parameter pro Programmaufruf

Unterstützt ein Programm die Angabe mehrerer Pfade als Parameter, können diese hintereinander angegeben werden.

Beispiel für einen Programmaufruf mit mehreren Dateien
programm.exe X:\Ordner\Datei1.dat "X:\Ordner\Zweite Datei.dat" X:\Ordner\Datei3.dat

Mehrfacher Programmaufruf

Manche Programme können nur einmal ausgeführt bzw. angezeigt werden. Bei einem zweiten Aufruf des Programms sendet die neue Instanz die Befehlszeilenparameter an die erste Programminstanz und beendet sich dann selbst. Diese Möglichkeit ist für das Öffnen von mehreren Dateien, vor allem von anderen Programmen heraus nützlich, wie etwa aus Total Commander, dem Windows Explorer, X-Ways Forensics oder Guidance EnCase.

eMule MET Viewer

eMule MET Viewer zeigt die Informationen aus der Datei "known.met" des Programms eMule an. Die Daten können in eine CSV-Datei exportiert werden, welche z.B. mit Microsoft Excel geöffnet werden kann.

Dem Programm eMule MET Viewer können mehrere Dateien als Parameter übergeben werden, die automatisch verarbeitet werden.

Zur Produktseite

FileInfo

FileInfo ermittelt die Dateiattribute, Erstellungszeiten, Änderungszeiten und Zugriffszeiten, sowie den Besitzer von Verzeichnissen und Dateien. Wahlweise können auch sämtliche Unterverzeichnisse erfasst werden. Weiters kann für jede Datei eine Prüfsumme (CRC-32, MD5 und SHA1) errechnet werden.

Das Programm FileInfo kann mit mehreren Pfaden und Dateimasken aufgerufen werden, die der Liste der zu verarbeitenden Dateien hinzugefügt werden. Zusätzlich werden bei mehrfachen Programmaufrufen die Parameter der nachfolgenden Instanzen an die erste Programminstanz übergeben. Dadurch eignet sich FileInfo sehr gut, um von anderen Programmen mehrere Dateien gleichzeitig zu empfangen.

Im Download ist noch eine Version für die Windows-Konsole enthalten, die nur einen Verzeichnisnamen und eine Dateimaske unterstützt. Jedoch können noch diverse weitere Parameter angegeben werden, um die Verarbeitung anzupassen.

Zur Produktseite

Historian

Liest Verlaufsdateien, Favoriten, Cookies und sonstige Dateien der gebräuchlichsten Webbrowser aus und exportiert diese in eine mit Microsoft Excel kompatible CSV-Tabelle oder in eine frei anpassbare Textdatei.

Historian kann mit mehreren Dateinamen als Parameter aufgerufen werden. Zusätzlich werden bei mehrfachen Programmaufrufen die Parameter der nachfolgenden Instanzen an die erste Programminstanz übergeben. Dadurch eignet sich Historian hervorragend, um von anderen Programmen mehrere Dateien gleichzeitig zu empfangen.

Bei Historian ist jedoch zu beachten, dass nur Dateien des selben Typs übergeben werden können. Wie etwa nur Cookie-Dateien des Internet Explorers oder nur Windows Prefetch-Dateien.

Zur Produktseite

HTTP LogStat

HTTP LogStat analysiert die Protokolle eines Webservers und zeigt umfangreiche Statistiken an.

Beim Start von HTTP LogStat kann das zu verwendende Profil mit dem Parameter /Profile angegeben werden. Das Profil muss zuvor im Programm erstellt und konfiguriert werden.

An HTTP LogStat kann nur ein Profilname, jedoch kein Dateiname übergeben werden. Für die Übergabe von Protokollen können beispielsweise folgende Vorgangsweisen gewählt werden.

Der Pfad zu den Protokollen kann auf den Log-Ordner des Webservers eingestellt werden, wenn der Webserver auf dem eigenen Rechner installiert ist.

Wird der Webserver von einem ISP betriebenen, kann der Pfad auf den Download-Ordner eingestellt werden.

Bei einigen Programmen, wie etwa bei X-Ways Forensics können sich die übergebenen Dateien auch in einem bestimmten Ordner befinden, etwa dem Order für temporäre Dateien.

In Total Commander kann HTTP LogStat z.B. mit den Parametern /Profile="Gaijin.at" /Analyze aufgerufen werden.

Zur Produktseite

Picture Viewer

Picture Viewer ist ein kleiner Bildbetrachter für die gängigsten Bildformate, darunter auch JPEG, GIF, PNG, BMP, EMF und WMF.

Diesem Bildbetrachtungsprogramm kann als erster Parameter ein Pfad zu einem Verzeichnis oder einer Datei übergeben werden, die im Programm angezeigt werden soll.

In den Einstellungen kann in der Registerkarte "Integration" ein zusätzlicher Bildbetrachter und ein Bildbearbeitungsprogramm eingestellt werden, die über das Menü "Datei" aufgerufen werden können.

Zur Produktseite

PlainEdit.NET

PlainEdit ist ein Editor für Textdateien (ANSI, UTF-8 und Unicode) mit Syntaxhervorhebung für die gängigsten Web-, Script- und Programmiersprachen. Umfangreiche Konvertierungsfunktionen erleichtern das Umwandeln, Formatieren, Kodieren und Dekodieren von Texten.

Der Texteditor PlainEdit.NET akzeptiert mehrere Dateinamen als Parameter. Zusätzlich werden bei mehrfachen Programmaufrufen die Parameter der nachfolgenden Instanzen an die erste Programminstanz übergeben. Dadurch ist PlainEdit.NET ideal dazu geeignet, um von anderen Programmen mehrere Dateien gleichzeitig zu empfangen.

In den Einstellungen können beliebig viele externe Programme konfiguriert werden, die dann über das Menü aufgerufen werden können.

Zur Produktseite

RegistryReport

Ermittelt aus den Windows NT Registry-Dateien "SYSTEM", "SOFTWARE", "SAM" und "NTUSER.DAT" Informationen über das Betriebssystem, die installierte Software, die Benutzerinformationen und vieles mehr.

Dem Programm RegistryReport können mehrere Dateinamen als Parameter übergeben werden. Zusätzlich werden bei mehrfachen Programmaufrufen die Parameter der nachfolgenden Instanzen an die erste Programminstanz übergeben. Dadurch eignet sich RegistryReport sehr gut, um von anderen Programmen mehrere Dateien gleichzeitig zu empfangen.

Zur Produktseite

RegistryViewer

RegistryViewer zeigt Windows NT Registry-Dateien an und kann diese durchsuchen.

Das Programm RegistryViewer kann mit mehreren Dateinamen als Parameter gestartet werden. Darüber hinaus werden bei mehrfachen Programmaufrufen die Parameter der nachfolgenden Instanzen an die erste Programminstanz übergeben. Dadurch ist RegistryViewer ideal dazu geeignet, um von anderen Programmen mehrere Dateien gleichzeitig zu empfangen.

Zur Produktseite

WipeFile

Löscht ganze Verzeichnisse und auch einzelne Dateien schnell und sicher.

Das Programm WipeFile kann mit mehreren Dateinamen oder Verzeichnisnamen und Dateimasken als Parameter gestartet werden. Darüber hinaus werden bei mehrfachen Programmaufrufen die Parameter der nachfolgenden Instanzen an die erste Programminstanz übergeben. Dadurch eignet sich WipeFile sehr gut, um von anderen Programmen mehrere Dateien gleichzeitig zu empfangen.

Zur Produktseite

Data Converter

Der Data Converter konvertiert eingegebene Hexadezimalwerte (wie Word-, DWord- oder QWord-Werte) oder Zahlen in andere Formate, wie etwa Datums- oder Zeitangaben.

Das Programm Data Converter kann nicht mit einem Dateinamen oder anderen Parametern aufgerufen werden. Jedoch kann es als – wie jedes andere Programm auch – als externe Anwendung in Programmen wie z.B. Total Commander oder PlainEdit.NET eingetragen werden. Dadurch hat man über ein Menü oder eine Schaltfläche in der Symbolleiste schnellen Zugriff auf solch nützliche Programme.

Zur Produktseite

Beta-Bereich | Webmaster | Sponsor / Werbung | Übersetzer | Unterstützung | Kontakt & Nutzungsbedingungen