Sie interessieren sich für die Schaltung von Werbung auf Gaijin.at?
Hier finden Sie weitere Informationen und interessante Möglichkeiten dazu.

ISP - Internet Service Provider

Internet Service Provider, auch "Webhoster", "Internetprovider" oder nur "Provider" genannt, stellen verschiedene Dienste und Leistungen zur Nutzung des Internets bereit. Sei es der Zugang zum Internet selbst, der Speicherplatz für die eigene Webseite oder der Mailserver zur Kommunikation mit anderen Internetnutzern. Auch zusätzliche Leistungen werden angeboten, wie etwa die Registrierung von Domainnamen oder der Umzug von Domains von einem Provider zum anderen. Backup-Lösungen, Spam-Filter und Antiviren-Lösungen gehören ebenfalls zu fast allen Angeboten.

Der Zugang zum Internet und die Bereitstellung von Informationen wird immer einfacher für den Einzelnen. Daher überrascht es nicht, dass Firmen, Vereine und auch viele Privatpersonen heute eine eigene Webseite betreiben. Inhalte dafür sind meist schnell gefunden, sei es die Vorstellung der eigenen Firma, die Veröffentlichung der Urlaubsfotos vom letzten Sommer oder auch nur die ganz persönliche Visitenkarte im Internet. Aber auch Webseiten für einen eingeschränkten Personenkreis, wie Kollegen oder Freunde, werden oft zur einfachen Verteilung von Bildern und Dokumenten verwendet. So gibt es kaum noch jemanden, der mit einer eigenen Webseite nichts anfangen kann.

Mittlerweile bieten unzählige Internetprovider ihre Dienste an, um jeden seinen eigenen Internetauftritt zu ermöglichen. Damit auch für jeden etwas dabei ist, werden mehrere verschiedene "Pakete" angeboten - vom Starter- bis zum Business-Paket. Abhängig von den enthaltenen Diensten und Leistungen können sich die Kosten jedoch erheblich unterscheiden.

Bei der Entscheidung für einen Provider sollte man neben den persönlichen Wünschen auch die technischen Erfordernisse des Internetauftrittes beachten.

Wichtige Fragen, die man sich stellen sollte, sind unter anderem:

  • Welche Art von Support wird man vermutlich in Anspruch nehmen bzw. welche Supportarten werden überhaupt angeboten?
  • Sollen Sicherungskopien der Webseite vom Provider erstellt werden, oder macht man dies selbst?
  • Wie viel Speicherplatz belegt der eigene Internetauftritt?
  • Ist ein Datenbankserver für die Webseite erforderlich?
  • Wie viele E-Mailadressen sind ausreichend bzw. sind überhaupt eigene Adressen erforderlich?
  • Bietet der Provider bereits fertige Scripts an? Oder verwendet man eigene PHP Scripts für das persönliche Gästebuch, die eigene Umfrage oder ein Formular für die einfache und sichere Kontaktaufnahme?
  • Werden die benötigten Script-Sprachen (PHP / Perl / etc.) angeboten und welche Versionen sind verwendbar?

Es kann auch helfen, wenn man sich per Suchmaschine, in Foren oder auf eigenen Plattformen über bestimmte Provider informiert. Die Kritiken bei technischen Problemen oder beim Support können ein nützlicher Anhaltspunkt für die eigene Entscheidung sein.

Weitere Tipps und Tricks zur Providerwahl, sowie Testberichte zu vielen Providern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind auf webhostingvergleich24.com zu finden.

Beta-Bereich | Webmaster | Sponsor / Werbung | Übersetzer | Unterstützung | Kontakt & Nutzungsbedingungen